Aktuell (13.10.2018)


Bei den Gottesdiensten am 20./21.10. stellt sich die Gruppe 1000plus/Pro Femina e. V., vor, die sich für den Schutz d. Lebens einsetzt. Viele Frauen werden ungewollt schwanger, sind darüber verzweifelt und suchen händeringend nach Rat und Hilfe. 1000plus hilft diesen Frauen mit der Babyflaschen-Atkion (waren bereits auch in den vergangenen Jahren bei uns).

Stifte machen Mädchen stark
Durch das Recycling von Stiften unterstützt der Weltgebetstag ein Team aus LehrerInnen und PsychologInnen, das 200 syrischen Mädchen in einem Flüchtingscamp im Libanon Schulunterricht ermöglicht.
Erlaubte Schreibgeräte: Kugelschreiber, Gelroller, Marker, Filzstifte, Korrekturmittel,Füllfederhalter, Patronen, Metallstifte. Nicht akzeptierte Materiealien:  Klebestifte, Radiergummis, Lineale, Bleistifte. Bei 15 kg werden die Stifte an Weltgebetstag der Frauen Deutsches Komitee e.V.  gesandt. Pro gesammeltem Schreibgerät erhält der WGT 1 Cent als Spende. Auch der Frauenbund beteiligt sich an dieser Sammelaktion. Ein Behälter, wo die Schreibgeräte abgegeben werden können, steht in der Marktkirche. Vielen Dank für Ihre Mithilfe.

Herzlichen Dank an alle Helfer beim Kirchenputz in Pfarrkirche. Auch allen anderen, die sich das ganze Jahr über um die Sauberkeit in unseren Kirchen kümmern, sei Vergelt’s Gott gesagt.

Nach den Gottesdiensten am Sonntag, 28.10. (Weltmissionssonntag) weden wieder Eine-Welt-Artikel verkauft. Der Erlös wird der Missiokollekte zugeführt.

Die Jahresrechnung 2017 des Kindergartens liegt vom 14. bis 28.10.2018 zur Einsichtnahme auf (wenn möglich, Bürozeiten beachten)

Kirchenverwaltungswahl am 18. November 2018
Am 18. November findet die Kirchenverwaltungswahl für die Periode 2019-2024 statt.
Die Bevölkerung ist aufgerufen, bis zum 15. Oktober Wahlvorschläge zu machen. Hierfür sind Behälter in der Klosterkirche, Marktkirche und in Pfaffenhofen aufgestellt. Ebenso können im Briefkasten am Pfarrhof Vorschläge eingeworfen werden.

zurück nach oben